RETTUNGSHUBSCHRAUBER CHRISTOPH 14

Zivilschutzhubschrauber EC 135 T2+

Im südlichen Bereich der Bundesrepublik Deutschland werden als Zivilschutzhubschrauber drei orangefarbene Hubschrauber des Typs EC 135 T2+ vorgehalten.

Jeweils eine Maschine ist an den Luftrettungszentren Traunstein und Kempten Einsatzbereit stationiert.

Der dritte Helikopter dient als Springermaschine für beide Standorte und ist an der Fliegerstaffel Süd der Bundespolizei in Oberschleißheim untergebracht.         

Hubschrauber:

Hersteller: Fa. Eurocopter / Donauwörth
Typ: EC 135 T2+
Besatzung:

1 Pilot

1 HEMS TC
1 Notarzt

Technische Daten:

Gesamtlänge: 12,16 m
Gesamtbreite: 2,65 m
Gesamthöhe: 3,85 m
Rotordurchmesser: 10,20 m
Höchstgeschwindigkeit: 257 km/h
Reisegeschwindigkeit: 234 km/h
 Leergewicht: 1800 kg 
Maximale Abflugmasse:  2950 kg 
Maximale Zuladung:  1110 kg 
Dienstgipfelhöhe: 10.000 ft bei Flugmasse > 2835 kg
12.000 ft bei Flugmasse < 2835 kg
20.000 ft bei Flugmasse < 2720 kg
Triebwerk: 2 x Turbomeca Arrius 2 B2
Leistung: je 700 PS Startleistung
je 570 PS Dauerleistung
Kraftstoffmenge: 593 Liter/ 474 kg im Haupttank
117 Liter/ 93 kg in den Speisetanks
Kraftstoffverbrauch: 225 l/h
Reichweite: 640 km/ 2,25 Stunden