RETTUNGSHUBSCHRAUBER CHRISTOPH 14

Herzlich willkommen!

Das BRK-Luftrettungszentrum befindet sich am Klinikum Traunstein, dort ist Christoph 14 in einem Dachhangar stationiert.

Die orange Farbe des Christoph 14 signalisiert, dass er nicht nur ein Rettungshubschrauber sondern auch ein sogenannter Zivilschutzhubschrauber ist, der vom BBK (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe) zur Verfügung gestellt wird.

Die Regelbesatzung besteht aus drei Crewmitgliedern. Den Piloten der Bundespolizei Fliegerstaffel Oberschleißheim, den Luftrettungsassistenten (HEMS TC) vom Landesverband des Bayerischen Roten Kreuzes und ein Notarzt der Notarztgemeinschaft Traunstein.

Die Aufgaben erstrecken sich von Rettungsdienst, Bergrettung, Eis- und Wasserrettung über Unterstützung im Zivil- und Katastrophenschutz bis hin zur Personensuche nach Lawinenabgängen.

Wir wünschen viel Spaß auf dieser Homepage.

Ihre Crew vom Luftrettungszentrum Christoph 14 Traunstein

Aktuelle Meldung:

Umbaumaßnahmen haben begonnen

Traunstein, den 02. November 2016

Am Luftrettungszentrum Traunstein haben nun die Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen begonnen. Hierbei werden im Bereich über den bestehenden Funktions- und Sozialräumen neue Ruheräume für die Crew sowie ein Büro mit Archiv errichtet.

Im Anschluß werden die bereits bestehenden Räume umstrukturiert und modernisiert. Die Umbaumaßnahmen werden bis voraussichtlich Juni 2017 andauern. Der Dienstbetrieb des Rettungshubschraubers Christoph 14 läuft trotzdem im normalen Rahmen weiter.